Wechselbilder
bogen links > Sauerstoffkaskade bei Hypoxie bogen rechts
Sauerstoffkaskade bei Hypoxie

bogen links bogen rechts
bogen links > Hypoxie bogen rechts
  • Der Begriff Hypoxie bezeichnet die den ganzen Körper oder Teile davon betreffende Mangelversorgung des Gewebes mit Sauerstoff. Einen Sauerstoffmangel im arteriellen Blut nennt man dagegen Hypoxämie. Zum besseren Verständnis wird in dieser Publikation der Begriff "Hypoxie" mit der Unterversorgung des Gewebes mit Sauerstoff gleichgesetzt.

  • Von Hypoxie spricht man, wenn die Sauerstoffsättigung im Blut unter 90 % fällt. Das heißt, wenn weniger als 90 % der roten Blutkörperchen in den Alveolkapillaren mit Sauerstoff beladen sind. Dies tritt bei einem lungengesunden Menschen ab einer Höhe von ca. 2500 m ein.

  • Unter Hypoxie kommt es zu einer Weitstellung der peripheren Blutgefäße. Die Erweiterung der Blutgefäße führt zu einem schnelleren An- und Abtransport des Blutes zu und von den Kapillaren. Damit wird nicht nur der Stoffwechsel beschleunigt, sondern es können auch Wundheilungsvorgänge beschleunigt und Rehabilitationszeiten verkürzt werden.

bogen links bogen rechts
Datum
Fa. Ostarek
Goyer Busch 7
44803 Bochum
TelNr.: 0234/ 917 984 74
E-Mail: info[et]intervall-hoehentraining.de